1. artclub-Benefizausstellung

"COLOGNE – CONAKRY
Benefiz-Ausstellung für notleidende afrikanische Kinder"

Insgesamt 30 artclub-Mitglieder haben nach Fotos notleidender Kinder aus Conakry, Guinea, Westafrika, Kunst hergestellt, die von den Kinderfotos unmittelbar inspiriert wurden. Die Fotos und die Kunstwerke wurden jeweils zusammen ausgestellt. Vom Verkauf gingen 50% direkt an die notleidenden Kinder. Medizinische und andere Hilfsgüter wurden davon finanziert. Das Geld erhielt der Verein "Hilfe für Guinea e.V.", der in Conakry ansässig ist und als Selbsthilfe-Verein notleidenden Kindern und Frauen durch medizinische Behandlung hilft.

Ausstellungsteilnehmer:
BETTINA BALLENDAT, GUDRUN BERGMANN, INGO BERNDT, LYDIA FELL, KIRSTEN FRAMING, SYLVIA GÖLDEL, ANJA GÖTZ, FRIEDERIKE GRABEN, CORNELIA HARTKOPF, CLEMENS HEGLER, FABIAN HOCHSCHEID, EVA JASKOLSKI, ELISABETH KAISER-ARENTZ, JÖRN KESEBERG, ACHIM R. KIRSCH, ÖZLEM KÖGEL, WERNER KOSSMANN, JEANNETTE KREISER, CLAIRE MESNIL, PARZIVAL, ULLA PHILIPP, GEORG PETERMANN, UDO RECKMANN, ULRICH ROJEK, CHRISTOPH SEEGER, HARALD SCHWERTFEGER, JOSÉ LUIS SEVILLANO, SEONA SOMMER, ADI TOPO, MARTINA UNTERHARNSCHEIDT

Pressespiegel:
Kunstforum International / Jan./Feb. 2014
Kölnische Rundschau / Oktober 2013

04. Oktober - 03. November 2013